Ketchup für Alle

Ketchup Selbstgemacht

Ketchup selber machen

Zubereitung

Die Tomaten von den Stielansätzen befreien, die Haut rundherum mehrfach einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und häuten. Vierteln, die Kerne entfernen und dann zusammen mit dem Knoblauch und den Zwiebeln pürieren. Die pürierten Tomaten in einen Topf geben, die Gewürze zufügen, gründlich mit der Tomaten-Zwiebel-Masse vermischen und 30-40 Minuten lang sanft köcheln lassen. Währenddessen häufig umrühren.

Die Tomaten danach durch ein nicht allzu feines Sieb streichen und in einem anderen Topf zusammen mit dem Zucker und dem Essig aufkochen und noch einmal 10 Minuten köcheln lassen, dabei auch immer wieder umrühren. Nun die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und zu den kochenden Tomaten geben. Alles noch einmal aufkochen lassen und dann sofort in sterilisierte Gläser oder Flaschen füllen.

Zutaten

  • 600 g reife Tomaten
  • 150 g rote Zwiebeln, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 1 kleine rote Chili-Schote, alternativ eine getrocknete
  • 2 Sternanis
  • 5 Pimentkörner
  • etwas Ingwerpulver
  • 1/2 Zimtstange
  • 100 ml Rotweinessig
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 1/2 – 2 TL Speisestärke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.