Schweinefilet mit Balsamico – Orangensauce

Schweinefilet mit Balsamico-Orangensauce

Zubereitung:

Das Schweinefilet in Scheiben schneiden. In etwas heissem Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Schuss Balsamico  (ca. 1 Schnapsglas voll) ablöschen. Mit dem Zucker bestreuen. Den Saft von 2 ausgepressten Orangen dazuschütten. Kurz auf grosser Hitze reduzieren lassen. Dann auf mittlerer Hitze herunterschalten  und 2 El Brombeermarmelade unterrühren. Das Fleisch mit der Sauce nun ca. 30 min. köcheln lassen. Zwischendurch umrühren oder die Fleischstücke drehen. Anschliessend ca. 150 l Sahne oder Cremefine dazugeben. Nach Bedarf abschmecken. Durch etwas mehr Sahne wird es milder, die Marmelade bringt etwas mehr Süsse. Bei Bedarf die Sauce binden. Wir empfehlen dazu hausgemachten Rotkohl und Kartoffelbällchen.

Zutaten:

  • 500 g  Schweinefilet
  • 2 Orangen
  • 1 Schuss Balsamico
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Brombeermarmelade
  • 150 ml Sahne oder Cremefine
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.