Gratinierter Palatschinken mit Hack

Gratinierter Palatschinken mit Hack:

Zubereitung:

In einer Schüssel 250 g Mehl nach und nach mit der Milch, dem Mineralwasser und Salz verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zuletzt die Eier unterquirlen, den Teig zur Seite stellen und 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einem Topf das Schmalz erhitzen. Darin die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und  unter Rühren anbräunen. Paprika und zerbröselte Chilischote darüber streuen, kurz durchrühren, mit der Brühe aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten schmoren lassen. Das Tomatenmark und die Petersilie unterrühren, Hackfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen. Den Backofen auf 250° C (Umluft 220° C) vorheizen. Den Schmand oder die Crème frâiche mit 2 EL Mehl und 1 Prise Salz verrühren, etwas quellen lassen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl bei mittlerer Stufe erhitzen und aus dem Teig nach und nach etwa 12 dünne Pfannkuchen (Palatschinken) backen. Die fertigen auf einen Teller aufeinander legen. Eine große, flache Gratinform fetten. Die Pfannkuchen jeweils mit etwas Hackfüllung bestreichen, aufrollen und nebeneinander in die Form legen. Mit dem Schmand übergießen und im Ofen (oben) 5-7 Minuten überbacken, bis die Oberfläche ganz leicht gebräunt ist.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g + 2 EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Mineralwasser
  • Salz
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Schweine- oder Butterschmalz
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 2 EL Paprika, edelsüß
  • 1 getrocknete rote Chilischote
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL frische gehackte Petersilie
  • schwarzer Pfeffer
  • 250 g Schmand (ersatzweise Crème frâiche)
  • 2 EL Öl
  • Fett für die Form

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .