Jägerschnitzel

Jägerschnitzel
Jägerschnitzel

Jägerschnitzel                                                                        

Zubereitung:

Die Schweineschnitzel unter fliessendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Die Schnitzel durch die verschlagenen Eier ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Das Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel darin braten,  herausnehmen und warm stellen. Den Schinkenspeck in feine Würfel schneiden, ins verbliebene Bratfett geben und auslassen. Die Zwiebel schälen, würfeln, zum Speck geben und mitbraten. Die Champignons verlesen, je nach Bedarf klein schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zu den Speckzwiebeln geben und kurz mitbraten. Die Bratensauce angiessen, zum Kochen bringen, bei mässiger Hitze 6 bis 8 Minuten köcheln lassen, die Sahne mit dem Senf einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel mit der Sauce dekorativ anrichten. Dazu reichen wir Bratkartoffeln.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 8 Schweineschnitzel (à 100 g)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mehl zum Wenden
  • 2 Eier
  • 150 g Semmelbrösel
  • Butterschmalz

Für die Sauce:

  • 100 g Schinkenspeck
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Champignons
  • Saft von einer Zitrone
  • 400 ml gebundene Bratensauce
  • 100 ml süsse Sahne
  • 2 EL mittelscharfer Senf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.