Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Kartoffelsalat mit Gurke und Radieschen

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser garen, je nach Größe dauert das 20 bis 30 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen. Gurke waschen, in Scheiben schneiden, leicht salzen und beiseite stellen. Radieschen waschen und putzen. Scharlotten pellen und fein würfeln. Die Scharlotten in Brühe aufkochen, Essig und Zucker zugeben und offen 5 Minuten kochen.Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Nach und nach die heiße Essig-Zwiebel-Brühe zugeben und leicht sämig rühren. Gurkenscheiben abgetropft unterheben. Radieschen in Scheiben schneiden und ebenfalls unterheben. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen, dann erst das Öl hinzugeben.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 2 Scharlotten
  • 1 Bund Radieschen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3-5 EL Weißweinessig (wahlweise Kräuteressig)
  • 1 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4-6 EL Sonnenblumenöl (wahlweise Rapsöl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.