Bohnen-Salami-Salat

Zubereitung:

Geben Sie die Brechbohnen auf ein Sieb und lassen Sie sie gut abtropfen. Inzwischen verrühren Sie Öl und Weinessig in einer in einer Schüssel gut miteinander und schmecken die Marinade mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise Knoblauch ab.

Schneiden Sie die Salami in dicke Scheiben und diese wiederum in Würfel. Schälen sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in feine Ringe. Füllen Sie die Salami-Würfel und Zwiebelringe zusammen mit den abgetropften Brechbohnen in die Schüssel und heben Sie alles gut unter die Marinade.

Lassen Sie den fertigen Bohnen-Salami-Salat bei Zimmertemperatur eine Stunde zugedeckt stehen, bevor Sie ihn servieren.

Zutaten:

  • 1 Dose Brechbohnen
  • 250 g Salami am Stück
  • 1 große Zwiebel
  • 6 EL Öl
  • 3 EL Weinessig
  • Salz, Pfeffer und eine Prise Knoblauchpulver

Tipp:

Dieser Salat eignet sich gut für Parties: Er  kann frühzeitig vorbereitet werden, sieht optisch appetitlich und frisch aus und ist eine „handfeste“ Unterlage für harte Getränke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.