Kartoffelpizza mit Champignons und Zucchini

Kartoffelpizza mit Champignons und Zucchini

Kartoffelpizza mit Champignons und Zucchini

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Zwiebeln ebenfalls schälen und reiben. Etwas Kartoffelwasser abnehmen und die Kartoffeln mit den Zwiebeln, den Eiern und dem Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, den Backofen auf 180 Grad vorheizen.  Den Schmand in eine Schüssel geben mit den frisch gehackten Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (evtl. etwas Milch zugeben), auf die Pizza verteilen, und mit dem Gemüse bunt belegen. Käse darüberstreuen und ca. 30 Minuten in den Backofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist.

Zutaten für die Puffermasse (für 4 Portionen):

• 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
• 2 Zwiebeln
• 2 Eier
• 3 EL Mehl
• Salz, Pfeffer
• geriebene Muskatnuss
• Öl

Zutaten für den Belag:

  • 100 g Schmand
  • frische Kräuter nach Belieben, gehackt
  • 150g Champignons
  • 1 Zucchini
  • 100 g geriebenen Käse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.