Pfifferlinge in Knoblauch mit Kartoffelnudeln

Pfifferlinge in Knoblauch mit Kartoffelnudeln

Pfifferlinge in Knoblauch mit Kartoffelnudeln

Zubereitung:

Die Kartoffelnudeln in Salzwasser ca. 4 – 6 Minuten al dente kochen. Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso die Knoblauchzehen. Die Zwiebelwürfel und die feingehackten Knoblauchzehen in 2 EL Olivenöl glasig dünsten, die Pfifferlinge dazugeben und so lange weiterdünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Kartoffelnudeln auf einem Teller anrichten, mit Olivenöl beräufeln und die Pfifferlinge darübergeben, mit der feigehackten Petersilie bestreuen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Kartoffelnudeln
  • 600 g Pfifferlinge
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • fein gehackte Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.