Kartoffelragout

Kartoffelragout

Kartoffelragout

Zubereitung:

Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, das Hähnchenfleisch hinzufügen und kräftig anbraten. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel  schälen, fein würfeln, zum Fleisch geben und unter Rühren kurz mitbraten. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und kurz mitschwitzen lassen. Den Staudensellerie putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, ebenfalls in den Topf geben und mitdünsten. Die Brühe angiessen und das Ragout zum Kochen bringen. Bei mässiger Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Die Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfel schneiden und zum Schluss mit dem gewaschenen und geschnittenen Selleriegrün unterheben.

Zutaten ( für 4 Personen):

  • 1 EL Butterschmalz
  • 400 g Hähnchenfleisch (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Staudensellerie
  • 1 L Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • Kümmel
  • Cayennepfeffer
  • 4 Tomaten
  • Selleriegrün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.