Hähnchenbrust mit Mozzarella

Hähnchenbrust mit Mozzarella

Hähnchenbrust mit Mozzarella

Zubereitung: (4 Portionen)

Den Backofengrill vorheizen. Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Tomaten abspülen, abtrocknen, die Stängelansätze herausschneiden und Tomaten jeweils in 4 Scheiben Scheiben schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets darin etwa 10 Minuten von beiden Seiten braten. Jedes Filet zuerst mit je 2 Tomatenscheiben belegen und mit Pfeffer bestreuen, dann je 2 Mozzarella-Scheiben darauflegen und ebenfalls mit Pfeffer bestreuen. Die Pfanne auf dem Rost unter den vorgeheizten Grill in den Backofen schieben und die Filets 5-10 Minuten übergrillen, bis der Käse zerläuft ( wer keine ofenfest Pfanne hat, kann die Filets auch nach dem anbraten in eine Aluform umfüllen). Die übergrillten Filets vor dem Servieren mit Basilikumblättchen garnieren. Dazu reichen wir Schwenkkartoffeln.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets (je etwa 150g)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 große Tomaten
  • 125g Mozzarella-Käse
  • 3 EL Speiseöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • einige Basilikumblättchen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.