Hähnchenbrust mit Austernpilzen

Hähnchenbrust mit Austernpilzen
Hähnchenbrust mit Austernpilzen

Hähnchenbrust mit Austernpilzen

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In einem tiefen Teller mit der Speisestärke und 4 EL Sojasauce mischen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken, Die Austernpilze putzen und trocknen abreiben, die Strünke abschneiden, die Köpfe in Streifen schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren.

Das Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Die Hähnchenstreifen hinzufügen und ca. 5 min mitbraten. Austernpilze, Cocktailtomaten und Chilischote dazugeben und weitere 5 min. mitbraten.

Die Hähnchen-Pilz-Pfanne mit Salz, Pfeffer, Zucker und der restlichen Sojasauce abschmecken. Wir reichen dazu hausgemachte Kroketten.

Zutaten:

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Speisestärke
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1milde Chilischote
  • 400g Austernpilze
  • 200g Cocktailtomaten
  • 2EL ÖL
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.