Hähnchenbrust in grüner Pfeffersauce

Hähnchenbrust in grüner Pfeffersauce

Zubereitung:

Hähnchenbrust in grüner Pfeffersauce

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfenund mit der zerlassenen Butter einpinseln. Die bepinselten Brüste mit Salz und Paprika einreiben. Die restliche Butter in der Pfanne etwas Farbe nehmen lassen und die Hähnchenbrüste goldbraun braten. Dann die heiße, entfettete Brühe angießen und etwa 30 Minuten poelieen. Brüste ausheben und abstehen lassen. Den Fond passieren und mit Sahne, grünen Pfeffer und Madeira aufkochen und auf 2/3 reduzieren. Dazu passen Kroketten.

Zutaten (10 Personen):

  • 2000 g Hähnchenbrust
  • 150 g Butter
  • 20 g Salz
  • 5 g edelsüß Paprika
  • 625 ml entfettete Geflügelbrühe
  • 300 ml Sahne/Rahm
  • 50 g grüne Pfefferkörner
  • 75 ml Portwein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.