Zucchinifleisch

Zucchinifleisch
Zucchinifleisch

Zubereitung:

Die Zucchini putzen, waschen und in 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Putenschnitzel unter fliessendem Wasser waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Zucchinischeiben ins verbliebene Bratfett geben und anbraten. Mit Weisswein ablöschen, den Curry untermischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale sowie Sojasauce abschmecken und die Zucchini bissfest dünsten. Nach Ende der Garzeit das Fleisch und die Nudeln  unter das Zucchinigemüse heben, kurz braten und nachwürzen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg Zucchini
  • 400 g Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Curry
  • Saft und Schale von einer Zitrone
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 250 g bissfest gegarte Kartoffelnudeln
  • nach Bedarf gebratene Paprikawürfel zum Garnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.