Spargel-Mousse mit Blattspinat

Spargel-Mousse mit Blattspinat

Spargel-Mousse mit Blattspinat     

Zubereitung:

Den Spargel vorbereiten und in Stücke schneiden. Die Spargelspitzen 4 Minuten blanchieren. Die Schalotten schälen und würfeln, den Spinat putzen, waschen und grob hacken. Spargelstücke  und Schalotten im heissen Öl andünsten. Spinat zugeben und einige Minuten  schmoren. 125 ml Sahne angiessen und einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken. Die Masse pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, unter Rühren erhitzen, auflösen und unter das Püree rühren. Restliche Sahne steif schlagen und unter die Spargelmasse heben. Die Spargelmousse auf dekorative Gläser verteilen und abgedeckt kalt stellen. Mit Spargelspitzen garniert servieren.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 500 g weisser Spargel
  • 2 Schalotten
  • 100 g Blattspinat
  • 2 EL Öl
  • 375 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • 5 Blatt Gelatine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.