Schnitzelpfanne Kartoffelstäbchen und Gemüse

Zubereitung
Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in Stifte schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelstifte etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden darin anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Kartoffelstifte aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Schnitzel unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Schnitzelstreifen in dem verbliebenen Bratfett kross anbraten. Die Schnitzelstreifen ebenfalls mit den Gewürzen besteuern, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Streifen schneiden.
Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden und Zucchini in Scheiben schneiden.

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Zucchini, Zwiebeln und Paprika hineingeben und unter gelegentlichem Umrühren andünsten.

Kartoffelstifte und Schnitzelstreifen wieder in die Pfanne geben, etwas Wasser hinzufügen und etwa 10 Minuten mit Deckel garen.

Das Gericht mit den Gewürzen abschmecken und auf Tellern anrichten. Auf jede Portion 1 Esslöffel Creme fraiche geben.

Zutaten:
800 g Kartoffeln
5 EL Öl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
3 Schweineschnitzel (je 150g)
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 m.-große Zucchini
4 EL Crème fraîche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.