Rosenkohl-Schmorpfanne

Rosenkohl-Schmorpfanne

Zubereitung:

Die Kartoffeln und die Karotten schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Rosenkohl verlesen, waschen, die Stiele über Kreuz einschneiden. Salzwasser oder Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, das Gemüse darin bissfest garen, herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln, die Pfefferschote halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Pfefferschotenwürfel darin kurz dünsten. Die Kartoffeln, die Karotten und den Rosenkohl dazugeben, durchschwenken, mit der Gemüse- oder Fleischbrühe und der Crème fraîche auffüllen und kurz einreduzieren lassen. Die Rote Bete in mundgerechte Stücke schneiden und unter das Gemüse ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken und warm stellen. Die Rosenkohl-Schmorpfanne mit Petersilie und Chilischotenscheiben ausgarnieren und sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen:

Für das Gemüse:

  • 400g Kartoffeln
  • 400g Karotten
  • 400g Rosenkohl
  • Salzwasser oder Gemüsebrühe zum Garen
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Pfefferschote
  • 2-3 EL Butter
  • 200ml Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 200g Crème fraîche
  • 250g vorgegarte Rote Bete
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Petersilie und Chilischoten zum Garnieren

Ein Gedanke zu „Rosenkohl-Schmorpfanne“

  1. habe eben ihre wunderbare Seite für mich entdeckt würde mich sehr über neue Rezepte von ihnen freuen . Herzliche Grüße aus Lutherstadt – Wittenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.