Püree von dicken Bohnen

Püree von dicken Bohnen mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Kräutern

Zubereitung:

Die Bohnen in Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Nun die Bohnenkerne aus der weichen Haut drücken. Die Hälfte der Bohnenkerne kurz erhitzen und mit Crème fraîche und der Knoblauchzehe in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmesser pürieren. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und unter das Püree geben. Pinienkerne und Kräuter hinzufügen. Zum Schluss mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche ganze Bohnenkerne dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Zutaten:

  • 650 g frische dicke (grüne) Bohnenkerne
  • Salz
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, abgetropft
  • 20 g Pinienkerne, ohne Fett goldbraun geröstet
  • 5 EL frische Kräuter, gehackt (Oregano, Currykraut, Basilikum, Salbei)
  • 1/2 Limette (der Saft)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.