Lauchnudeln

Lauchnudeln

Zubereitung:

Lauchnudeln

Lauch putzen, in streichholzfeine Stifte schneiden (dunkles Grün nicht verwenden), in kochendem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren, in kaltes Wasser geben, auf einem Sieb abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanleitung garen, danach auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Für die Sauce Butter in einem Topf zerlassen, Sahne hinzugeben, Käse dazugeben. Mit einem Schneebesenunter Rühren so lange erhitzen, bis die Masse gebunden und der Käse geschmolzen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudeln und Lauch mischen, in eine gefettete Auflaufform füllen, Sauce drüber gißen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und etwa 20 Min. bei 200 Grad backen.

Zutaten:

  • 600 g Lauch (Porree)
  • 200 g Fadennudeln
  • 50 g Butter
  • 250 ml Schlagsahne
  • 200 g geriebener Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.