Gefüllte Zucchinischiffchen

Gefüllte Zucchinischiffchen

Gefüllte Zucchinischiffchen

Zubereitung:

Zucchini längs halbieren und in der Mitte aushöhlen, gegebenenfalls schälen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, Salz, Pfeffer und dem Ei mischen. Die ausgehöhlten Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen und 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen garen.

Mit den Käsescheiben belegen oder mit geriebenem Käse bestreuen. Die Schiffchen noch einmal für ca. 5 – 10 Minuten im Backofen überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Paprika entkernen, vierteln und auf Holzspieße stecken. Jeweils ein Spieß als Segel in die überbackene Zucchinihälfte stecken. Die Paprika kann roh verwendet werden.

Die Kartoffeln kochen, schälen und zerstampfen. Mit Milch, Butter und etwas Salz zu Kartoffelbrei verarbeiten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 mittlere oder 4 kleine Zucchini
  • 400 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Paprika
  • 4 Scheiben Käse, oder geriebener Käse
  • 10 – 12 Kartoffeln
  • etwas Milch und Butter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.