Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten

Paprikaschoten waschen, an der Stielseite einen Deckel abschneiden, Samen und Scheidewände entfernen. Deckel beiseitelegen. Boden etwas gerade schneiden, damit die Schoten standfest sind. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch gründlich mit Zwiebel, Petersilie, Paniermehl, Eiern, Salz, Paprikapulver und Pfeffer vermengen. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Alle Paprikaschoten bis zum Rand mit der Hackmasse füllen. In eine passende Auflaufform setzen und so viel Brühe angießen, dass diese etwa 2 cm hoch zwischen den Schoten steht. Auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 Minuten garen, dann die Deckel auf die Schoten setzen und weitere 15 Minuten garen. Eventuell etwas Brühe nachgießen, damit die Paprikaschoten nicht anbrennen. Gegarte Paprikaschoten auf die Teller setzen und gleich servieren.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 4 grüne Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 Eier, Größe M
  • 1 TL Salz
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • 1-2 Tassen heiße Brühe nach Geschmack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.