Fenchel mit Butter und Parmesan

8 Portionen                                                                                 Fenchel
Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten

4 große Fenchelknollen
100 g Butter
½ TL Salz
frisch gemahlener, grober, schwarzer Pfeffer
4 EL weißer Balsamico-Essig
100 ml Wasser
100 g Parmesan- oder Pecorino-Kaese

Zubereitung:

1.  Von den Fenchelknollen die Stiele nicht oberhalb der Knollen abschneiden, braune Stellen und
Blaetter entfernen, die Wurzelenden gerade schneiden. Die Knollen abspuelen, abtropfen lassen
und vierteln. Das helle zarte Fenchelgruen zum Garnieren beiseite legen.

2.  Den Fenchel in etwas zerlassener Butter duensten, mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit Balsamico-
Essig abloeschen. Wasser hinzugeben und den Fenchel zugedeckt in etwa 10 Minuten knackig
duensten, zwischendurch wenden.

3. Das Fenchelgruen abspuelen, fein schneiden und vor dem Anrichten ueber den Fenchel streuen.

4. Parmesan oder Pecorino-Kaese grob raspeln oder reiben und den Fenchel damit bestreuen.

TIPP:
Fenchel als Vorspeise oder zu kurz gebratenem Fleisch oder Fisch reichen.
Den gebratenen Fenchel mit etwas Weißwein in eine gefettete Auflaufform geben, Semmelbroesel und
geriebenen Kaese darue
ber streuen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C ( Heißluft 180°C )
etwa 10 Minuten ueberbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.