Endivien-Kartoffel-Püree mit Bacon

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser in 15-20 Minuten gar kochen. Den Salat waschen, putzen und  in sehr feine Streifen schneiden. Den Bacon klein würfeln und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kross braten, ein Drittel davon herausnehmen. Salatstreifen zum Speck geben und in 1 Min. zusammenfallen lassen.
Milch und Butter aufkochen lassen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und zerdrücken, die Milch unterschlagen. Endivien-Speck-Mischung unterheben.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Püree noch mal kurz erhitzen. Mit dem übrigen Bacon bestreut servieren.
Zutaten:
600 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
250 g Endivien-Salat
250 g Bacon (Frühstücksspeck)
200 ml Milch
2 TL Butter
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.