Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Blumenkohl-Kartoffel-Curry
Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Blumenkohl-Kartoffel-Curry    

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in 3 cm grosse Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. Blumenkohl putzen und in 3 cm grosse Röschen teilen. Tomaten grob würfeln. Zwiebel fein würfeln. Ingwer dünn schälen, mit dem Knoblauch sehr fein hacken. Chilischoten  mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten unter Rühren braten. Ingwer-Knoblauch, Chili und abgetropfte Kartoffeln zugeben, weitere 3 Minuten mitbraten. Blumenkohl, Tomaten, Kurkuma und Garam masala untermischen. Gemüse salzen, 150 ml Wasser zugeben und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 15 bis 18 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Garam masala – selbst gemacht:

3 Kardamomkampseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Mit 3 Nelken, 1/2 TL schwarzen Pfefferkörnern, 1 TL Kreuzkümmel und 1 kleine Zimstange in einer kleinen Pfanne rösten, bis die Gewürze anfangen zu duften. In einem Möser fein zerstossen

Zutaten (für  2 Personen)

  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Blumenkohl
  • 250 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 10 g frischen Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Garam masala
  • Salz

Ein Gedanke zu „Blumenkohl-Kartoffel-Curry“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.