Blitz-Puffer mit Pilz-Porree

Blitz-Puffer mit Pilz-Porree

Blitz-Puffer mit Pilzporree
Blitz-Puffer mit Pilzporree

Zubereitung für Blitz-Puffer mit Pilzporree:

Die Kartoffel-Puffer braten.
Porree in Ringe, Champignons in Scheiben schneiden. Gemüse im Bratfett 5 Minuten andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Ragout mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und alles aufkochen lassen. Nochmals mit Pfeffer abschmecken und in 5 Minuten einkochen lassen. Ein Blech mit Backpapier belegen, 4 Reibekuchendarauflegen und die Hälfte des Ragouts darauf verteilen. Mit etwas Gouda bestreuen und mit den übrigen 4 Reibekuchen abdecken. Das restliche Gemüse darauf verteilen und mit dem übrigen Gouda bestreuen.
Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Die Reibekuchen mit Porre-Ragout im Ofen ca. 8 Minuten überbacken. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Zutaten für Blitz-Puffer mit Pilzporree:

2 EL Öl
8 Kartoffel-Puffer
400g Porree
200g Champignons
Salz, Pfeffer
125 ml Gemüsebrühe
100g Schlagsahne
75g geriebener mittelalter Gouda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.