Auberginen-Zuccini-Feta-Päckchen

Zubereitung:

Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Salz bestreuen. 10 Minutenziehen lassen und dann mit einem Küchenkrepp abtupfen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Würfel schneiden.

Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne rösten.Feta in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginen- und die Zuccinischeiben von beiden Seiten braun braten. Auf einem Küchenkreppentfetten. 8 Stück Alufolie etwas einfetten und danndie Auberginen- und Zuccinischeiben mit den Fetascheiben schuppenförmig darauf legen. Sonnenblumenkerne, Tomatenwürfel und Thymian darüber streuen. Mit grobem Pfeffer bestreuen. Die Alufolie über dem Gemüse und an den Seiten gut verschließen. Die Päckchen auf dem Grill 5-10 Min. garen.

Zutaten:

2 mittlere bis große Zuccini
1 kleine Auberginen
400 g Feta – Käse
40 g Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne
120 g Tomaten, gtrocknete in Öl
1 TL Thymian
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.