Zanderfilet im Kartoffel-Schinkenmantel

Zanderfilet im Kartoffel-Schinkenmantel

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca.  20 Minuten garen. Auskühlen lassen, pellen und in  Scheiben schneiden. Das Zanderfilet gründlich waschen und trockentupfen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.   Den Fisch in eine feuerfeste, gefettete Form geben, mit Salz, Pfeffer, frischen Kräutern würzen. Mit den Kartoffelscheiben belegen, dann die Schinkenscheiben darüber legen und im Backofen bei 160 Grad backen.

Zutaten  für (1 Person):

  • 200 g Zanderfilet
  • 4 grosse Scheiben Räucherschinken
  • 150 g Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Kräuter, gehackt (nach Belieben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.