Seelachs mit Lauch unterm Kartoffeldach

Seelachs mit Lauch unterm Kartoffeldach

Zubereitung:

Seelachs mit Lauch unterm Kartoffeldach

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Von der Lauchstange Wurzelansatz und dunkelgrüne Enden abschneiden, Lauchstange einschneiden, gründlich waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. In heißem Öl kurz dünsten. Kartoffeln schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Fischfilet kalt abspülen und trockentupfen, bei Bedarf entgräten. Mit zitronensaft besträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen, in eine gefette Auflaufform geben. Petersilie waschen, trockenschütteln, und Blätter mit den Wanüssen fein hacken. Mit Paniermehl und Thymian mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten von den grünen Stilansätzenbefreien und vierteln. Auf den Fisch geben, Lauch darauf verteilen, darauf die Kartoffelscheiben legen und mit der Kräutermasse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 30 Min. backen. Für die Sauce Zwiebeln schälen, fein hacken, in Öl andünsten, mit Mehl bestäuben, goldgelb braten, mit Milch ablöschen. Frischkäse einrühren. Mit Salz und Pfeffer, sowie Zitronensaft würzen. Bei geringer Hitze einkochen. Gehackte Dill unterrühren.

Zutaten:

  • 1 Lauchstange
  • 1 EL Olivenöl
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Seelachsfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Walnüsse
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL Thymian
  • 10 Cocktailtomaten
  • Öl für die Form
  • Für die Sauce:
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL mehl
  • 200 ml fettarme Milch
  • 200 g Frischkäse (0,2% Fett)
  • 1 Bund Dill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.