Roter Heringssalat

Roter Heringssalat

Zubereitung:

Eier in 8-10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Pellkartoffeln und Äpfel schälen. Hering, Apfel, Gurke, Eier, Pellkartoffeln und Rote Beete in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel dazugeben. Aus der Mayonnaise mit Gurkenwasser, Zucker und Salz eine Salatsoße anrühren. Über die Zutaten in der Schüssel gießen, vorsichtig umrühren und Schüssel abdecken. 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal durchmischen.

Zutaten (für 4-6 Portionen):

  • 2 Eier, Größe M
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Pellkartoffeln vom Vortag
  • 1 Apfel
  • 4 Heringsfilets
  • 1 saure Gurke
  • 2 Knollen Rote Beete (vorgekocht, im Glas oder vakuumverpackt)
  • 4 EL Mayonnaise
  • 100 ml Gurkenwasser
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.