Matjessalat auf Kartoffelbrot

Zubereitung:

Wässern Sie die Matjesheringe ungefähr 2 Stunden.
Wechseln Sie dabei des öfteren das Wasser. Anschließend
tupfen Sie sie mit Küchenkrepp trocken und schneiden
sie -nachdem Sie sie entgrätet haben- in mundgerechte
Stücke. Waschen und putzen Sie die Radieschen und
schälen Sie die Zwiebeln. Schneiden Sie beides in dünne
Scheiben, ebenso die Gewürzgurken. Entfernen Sie die
Kerne aus der Paprikaschote und schneiden Sie das Fruchtfleisch
anschließend in dünne Streifen.

Verrühren Sie in einer Schüssel Öl, Zitronensaft und Senf
miteinander und schmecken Sie mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer
und einer Prise Zucker ab. Geben Sie alle vorbereiteten Salatzutaten
hinzu und heben Sie gründlich, aber vorsichtig unter die Marinade.
Dann stellen Sie den Matjessalat kühl und lassen ihn zugedeckt
2 Stunden ziehen.
Servieren sie den Matjessalat auf Kartoffelbrot, mit Dill, Petersilie und
Schnittlauch verzieren.

Zutaten:

3 Matjesheringe

1 Bund Radieschen

1 Zwiebel

2 Gewürzgurken

1 rote Paprikaschote

6 Eßlöffel Öl

2 Eßlöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Senf

Salz, Pfeffer, Zucker

Dill/Petrersilie/und Schnittlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.