Lachssteak mit Kartoffel-Senfkruste auf Spinatbett an Kartoffeldillstäbchen mit Rettichschaum

Zubereitung:

Kruste:  5 EL Senf, 3 Kartoffeln (roh) in feine Streifen schneiden, zusammen auf dem Fisch platzieren und die Kruste anbraten.   6-8 Minuten bei 100 °C im Backofen  ziehen lassen.

Rettichschaum:  Schalotten in der Pfanne anschwitzen, Rettich zugeben, mit 20 ml Weißwein ablöschen, 3 EL Fischfond zugeben, alles schaumig pürieren.

Spinat:  zupfen, mit Knoblauch und Gemüse-Boullion abschmecken

Kartoffeldillstäbchen:  Kartoffeln (roh) in Streifen schneiden, Dill feinhacken, Kartoffeln mit Butter in der Pfanne anschwenken, Dill dazugeben und alles auf dem Teller dazugeben.

Zutaten:

1 Lachssteak

3 Kartoffeln

5 EL Senf

Rettich

2 Schalotten

20 ml Weißwein

100 gr. Spinat

Dill

1 EL Butter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.