Lachsfilet mit Zitronen-Kräuterkruste

Lachsfilet mit Zitronen-Kräuterkruste

Lachsfilet mit Zitronen-Kräuterkruste
Lachsfilet mit Zitronen-Kräuterkruste

Zubereitung:

Die Butter mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Zitronenabrieb, Kräuter und Semmelbrösel einrühren und das Ganze ca. 10 Minuten stehen lassen. Das Filet unter kaltem Wasser abspülen und anschließend trockentupfen. In einer heißen Pfanne das Butterschmalz zerlassen und das Filet darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten und dann die Pfanne vom Herd nehmen. Den Backofen auf „Grill“ einstellen. Die Zitronen-Kräuterbuttermischung auf dem Filet verteilen und die Pfanne für 8 Minuten unter den Grill stellen bis die Kruste schön braun ist. Pfanne aus dem Ofen nehmen, das Filet z.B. mit Kartoffeln und Salat anrichten und mit der Butter aus der Pfanne übergießen. Dazu servieren wir Rucolasalat und Salzkartoffeln.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 2 Stck. Lachsfilet ohne Haut à 150-200 g
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50 g weiche Butter
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Kräuter (z.B. 7-Kräuter)
  • 2 EL Semmelbrösel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.