Lachs mit Kräutersauce und Ofenkartoffel gefüllt mit Kräuterquark

Lachs mit Kräutersauce und Ofenkartoffel gefüllt mit Kräuterquark

Lachs in Kräutersauce
Lachs in Kräutersauce

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in Alufolie verpackt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 Std garen. (Mit einem spitzen Küchenmesser in die Kartoffeln stechen und so die Garprobe machen) Lachs mit Zitronensaft beträufeln und in Alufolie verpackt im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min garen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Joghurt mit Sahne, Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer und zerdrückte Knoblauchzehe verrühren und nach Wunsch abschmecken. Zwiebel abziehen, fein hacken und mit Salz, Pfeffer und Sahne unter den Quark rühren. Die Alufolie öffnen, die Kartoffeln kreuzweise einschneiden und den Kartoffelschnee etwas herausdrücken.  Quarkmasse auf die Ofenkartoffel verteilen. Lachsscheiben mit Zitronenscheiben anrichten.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Lachs
  • Saft von 1 Zitrone
  • Sauce
  • 150 g Joghurt
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ofenkartoffel
  • 4 große Kartoffeln
  • 250 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2-4 EL Sahne
  • 4 itronenscheiben zum Verzieren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.