Frische Scholle mit Gurken-Speck-Gemüse und Salzkartoffeln

Zutaten:                                        Scholle_Gurken

600 g Kartoffeln
100 g Butterschmalz
125 g Speckwuerfel
800 g saure Gurken
10 ml Zitronensaft
1 mittlere Zwiebel
3 mittlere Eier
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Speisestaerke
2 EL Mehl
1 EL Essig
2 EL Créme fraíche
1 EL Dillspitzen
4  Schollen

Zubereitung:

1.  Kartoffeln schaelen, abbrausen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Den Backofen auf 100 Grad, Umluft auf 80 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen.

2. Gurken putzen, schaelen, laengs halbieren, entkernen und in ca. 2 cm dicke Stuecke schneiden. Zwiebeln abziehen und fein wuerfeln.

3. Schollen abbrausen, trockentupfen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer wuerzen. Eier verquirlen. Fisch zuerst im Ei, dann im Mehl wenden
4. Anschließend in einer Pfanne im heißen Butterschmalz auf jeder Seite ca. 5 Minuten knusprig braten. Im Ofen warm halten.

5. Die Speckwuerfel in einem Topf ohne Fettzugabe auslassen. Die Zwiebel zufuegen und darin glasig duensten. Zucker dazugeben und mit Essig abloeschen. Gurkenstuecke hinzufuegen und ca. 3 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.

6.Speisestaerke in etwas Wasser anruehren und das Gurkengemuese damit binden. Créme fraíche und gehackten Dill unterziehen.

7. Kartoffeln abgießen. Die Schollen mit dem Gurken-Speck-Gemuese und den Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Die Scholle nach Wunsch mit Salatblaettern, Tomate und Dill garniert servieren.

leckere Fischgerichte gibt es im Kartoffel-Hotel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.