Fischerman´s Pie

Fischerman´s pie

Zubereitung für Fischerman´s Pie:
Die Kartoffeln garen und zerstampfen. Die Milch erhitzen. Butter, Salz und Pfeffer unterrühren. Die Mischung zu den Kartoffeln in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten schlagen, bis ein Püree entstanden ist. Abschmecken. Für die Füllung die Milch mit Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und Zwiebel zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Den Fisch in die Milch geben und wieder auf den Herd setzen. Zugedeckt je nach Dicke 5-10 Minuten köcheln. Herausheben, abkühlen lassen und zerblättern. Die Milch beiseitestellen. Die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Das Mehl unterrühren und 30-60 Sekunden garen. Vom Herd nehmen, die Milch durch ein sieb dazugießen und unterschlagen. Die Sauce wieder erhitzen und weiterschlagen, bis sie kocht und dicker wird. Salzen und pfeffern und 2 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie unterrühren. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Form (2l) einfetten. 1/3 der Sauce auf den Boden der Form geben und den Fisch daruaf verteilen. Mit der restlichen Sauce bedecken und die Garnelen daraufsetzen. Die Eier darüberstreuen. Das Kartoffelpüree auf der Füllung verstreichen. 20-30 Minuten backen.

Zutaten für 6 Personen:
Für die Haube

625 g Kartoffeln, in Stücke geschnitten
4 EL Milch
60 g Butter
Salz
Pfeffer

Für die Füllung
1l Milch
10 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
1 kleine Zwiebel, geviertelt
750 g Schellfischfilet ohne Haut, in Stücke geschnitten
90 g Butter sowie Butter zum Einfetten
60 g Mehl
Salz
Pfeffer
Blätter von 5-7 Stängeln Petersilie, gehackt
125 g Garnelen, geschält und nach Entfernen der Därme gegart
3 hart gekochte Eier grob gehackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.