Süßer Kirschauflauf mit Mandeln

Süßer Kirschauflauf mit Mandeln

Kirschauflauf mit Mandeln gekocht vom Azubi Stefan Webs

Zubereitung: Wie man sich bettet… In diesem Fall liegen die Kirschen auf gerösteten Brötchen, Eiern und Zucker besonders gut. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Brötchen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 3 EL Butter in Flöckchen darübergeben und die Brotscheiben etwa 10 Min. goldgelb im Ofen rösten. Eine große oder zwei kleine Auflaufformen mit ! EL Butter einfetten. Die gerösteten Brotscheiben in eine große Schüssel geben und die Milch darübergießen. Die Eier trennen. Die restliche Butter mit dem Zucker und den Eigelben mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Zimt, Zitronenschale und Backpulver unterrühren und die Masse mit der Brötchen-Milch-Mischung vermengen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Kirschen unter die Brötchenmischung heben und den Eischnee vorsichtig unter die Auflaufmasse ziehen. Die Mandeln fein hacken und die gefettete Auflaufform damit ausstreuen. Die Brötchen-Kirsch-Mischung in die Form füllen und glatt streichen. Den Auflauf etwa 50 Min. im vorgeheizten Backofen backen. Tipp: Den Auflauf nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten:

  • 6 altbackene Brötchen
  • 100 g Butter
  • 400 ml Milch
  • 5 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 TL Backpulver
  • 800 g entsteinte Sauerkirschen
  • Salz
  • 100 g geschälte Mandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.