Grießflammeri mit Nussnougatsauce

Grießflammeri mit Nussnougatsauce

Grießflammeri mit Nussnougatsauce

Zubereitung: Grießflammeri mit Nussnougatsauce
1/2 L Milch und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß, sirup und Zucker einrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Eier trennen. Eigelb unter den heißen Grieß rühren. Eiweiß steif schlagen und sofort unter den Grieß heben. Pudingform mit kaltem Wasser ausspülen. Masse einfüllen. Auskühlen lassen und zugedeckt mind. 3 Stunden kalt stellen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Schokolade in Stücke brechen. 1/8 L Milch und Sahne erhitzen. Schokolade und Nougatcreme darin unter Rühren schmelzen. Sauce auskühlen lassen. Grießflammerie auf einen Teller stürzen. Mit Nussnougatsauce beträufeln und mit gehackten Nüssen verzieren.

Zutaten für 4 – 6 Personen

  • 1/2 L + 1/8 L Milch
  • Salz
  • 70 g Grieß
  • 1-2 EL Haselnusssirup
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Haselnusskerne
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 5-6 EL Schlagsahne
  • 2 EL Nussnougatcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.