Spanischer Kartoffelauflauf

Spanischer Kartoffelauflauf

Zubereitung:

Spanischer Kartoffelauflauf

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Gründlich abgießen und beiseite stellen. Das Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und 2-3 Minuten unter Rühren glasig dünsten. Die Tomaten mit Saft zugießen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten reduzieren lassen. Kartoffeln und Chorizo, Paprika, Paprikapulver und Oliven zufügen und einrühren. Unter Rühren 5 Minuten weiter dünsten, dann alles in eine flache Auflaufform füllen. In die Kartoffelmischung 8 kleine Vertiefungen drücken und je ein Ei hineinschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C 5-6 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind. Mit Petersilie bestreuen und mit knusprigem Brot servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 675 g festkochende Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 400 g gewürfelte Tomaten (Dose)
  • 75 g Chorizo, in Scheiben
  • 1 grüne Paprika, in Streifen
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 25 g entsteinte schwarze Oliven, halbiert
  • 8 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL frische gehackte Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.