Kartoffelnudelauflauf mit Speck-Tomatensauce

Kartoffelnudelauflauf mit Speck-Tomatensauce

Kartoffelnudelauflauf mit Speck-Tomatensauce
Kartoffelnudelauflauf mit Speck-Tomatensauce

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls würfeln. Speck in einer tiefen Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig braten, 1 EL herausnehmen. Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Tomatenmark, Kräuter, Edelsüß-Paprika und Cayennepfeffer kurz mit anschwitzen. Mit Tomaten samt Saft ablöschen, Tomaten etwas zerkleinern. Mit  Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Aufkochen und 8-10 Minuten köcheln, nochmals abschmecken.Kartoffelnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8 – 10 Minuten bissfest garen. Parmesan fein reiben. Mozzarella in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen und mit der Speck-Tomatensauce mischen. Nach Belieben als Nester in eine große Auflaufform oder in vier kleine Förmchen füllen. Mozzarella und Parmesan darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C goldbraun überbacken. Mit dem übrigen Speck bestreuen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 150 – 200 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 1 – 2 EL Tomatenmark
  • jhe 1 TL getrockneter Thymian und Oregano
  • je 1/2 TL Edelsüß Paprika und Cayennepfeffer
  • 1 Dose Tomaten
  • Salz, Pfeffer und Zucker
  • 400 g Kartoffelnudeln
  • 50 g Parmesan
  • 125 g Mozzarella
  • Fett für die Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.