Kartoffelgratin mit Steinpilzen

Kartoffelgratin mit Steinpilzen

Zubereitung:

Kartoffelgratin mit Steinpilzen

Pilze 1 Stunde in warmen Wasser einweichen. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Milch aufkochen lassen. Creme fraiche einrühren, mit Salz, Wasser und Muskat würzen. Kartoffeln hinzufügen und bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Form mit einem teil der Butter einfetten und die Hälfte der Kartoffelmasse einfüllen. Pilze ausdrücken und grob hacken und mit Petersilie zusammen darauf verteilen. Restliche Kartoffeln einfüllen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen 45 Min. backen.

Zutaten:

  • 40 g getrocknete Steinpilze
  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1/2 l Milch
  • 200 g creme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 2 EL Petersilie

Ein Gedanke zu „Kartoffelgratin mit Steinpilzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.