Kartoffelauflauf Brokkoli

Kartoffelauflauf Brokkoli

Zubereitung:

Kartoffelauflauf Brokkoli

Die Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen, in 5 cm lange Stücke und Röschen teilen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelte Zwiebel mit dem Brokkoli andünsten. 1 Tasse Brühe zugießen und das Gemüse ca. 5 Min. garen. Die Gemüsebrühe abgießen und aufbewahren. Schinken würfeln oder in kleine Streifen schneiden. 1/2 Tasse kalte Gemüsebrühe mit Schmand, Eiern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen. Kartoffeln, Brokkoli und Schinken in eine gefettete Auflaufform schichten. 2/3 Reibekäse und 2/3 der Schmandmischung über jede Schicht gleichmäßig verteilen. Die oberste Schicht sollte aus Kartoffeln bestehen. Darüber verstreicht man den Rest der Schmandmischung. Den restlichen Reibekäse darüberstreuen und nach Belieben mit Butterflöckchen belegen. Auflauf bei 220°C ca. 20 Minuten backen.

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln
  • 750 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 Tasse Brühe 200 g gekochten Schinken
  • 2 Becher Schmand (à 200 g)
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 200 g Reibekäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.