Kartoffel-Quark-Auflauf

Kartoffel-Quark-Auflauf

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Kartoffelscheiben hineingeben und wenig salzen. Zwiebel schälen und ganz fein hacken oder reiben. Petersilie abspülen trockentupfen und ebenfalls fein hacken. Quark mit Eigelben, Zwiebel, Petersilie, Griess, Milch, Salz und Gewürzen in einer Schüssel verrühren. Eiweisse in einer anderen Schüssel zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Quarkmasse auf die Kartoffeln verteilen. Geriebenen Käse darüber streuen und Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Form in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene stellen. 40 Minuten bei 200 Grad backen (der Auflauf sollte eine goldene Kruste haben). Herausnehmen und sofort servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g Pellkartoffeln
  • 20 g Margarine
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 500 g Speisequark
  • 2 Eigelb
  • 50 g Griess
  • 1/8 l Milch
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 1 Tl Paprika edelsüss
  • 2 Eiweiss
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • 30 g Butter

n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.