Hackfleischkuchen vom Blech

Hackfleischkuchen vom Blech

Zubereitung:

Hackfleischkuchen vom Blech: Spinat kurz blanchieren, abtropfen lassen und auspressen. 4 Brötchen einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken, Möhren grob raspeln, das Gemüse in 2 EL Butter andünsten. In der Zwischenzeit Hackfleisch mit den Eiern und den Gewürzen gut vermengen, Brötchen und Gemüse hinzufügen, den Teig auf  einem geölten Backblech (Fettpfanne) glattstreichen, bei 175°C (Umluft 160°C) ca. 30 Min. backen, dann für 15 Min. herausnehmen, inzwischen Creme fraiche, geriebenen Käse und Eigelb verrühren, Sauce über das Fleisch gießen und noch 15 Min. überbacken.

Beilage Bratkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Spinat
  • 4Brötchen
  • 2 große Zwiebeln
  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 250 g Möhren
  • 2 EL Butter
  • 1,5 Kg gemischtes Hackfleisch
  • 4 Eier
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Thymian
  • 2 EL Salz, etwas Pfeffer
  • 5 EL Worchestersauce
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Paprika, etwas Cayennepfeffer
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 250 geriebenen Käse
  • 3 Eigelb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.