Gehacktes mit Kartoffelbrei überbacken

Zubereitung:

Gehacktes mit Kartoffelbrei überbackenes
Gehacktes mit Kartoffelbrei

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen, wenn sie fertig sind, stampfen, etwas Butter hinzu geben, dann Milch, etwas Zucker, mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Zwiebeln mit dem Fleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer und ca. 3 cm Tomatenmark würzen und die in Scheiben geschnittenen Pilze dazu geben. Schön anbraten lassen, mit Sahne ablöschen, evtl. etwas Wasser oder Milch hinzugeben, sollte es zu dick werden. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen, noch einmal abschmecken, dann in eine hohe Auflaufform geben. Das Hack mit dem Kartoffelbrei bedecken. Jetzt den Käse darauf streuen und ab in den Ofen, bis der Käse schön zerlaufen ist. Dazu passt wunderbar grüner Salat.

Zutaten:

  • 500 g Hack
  • 1 Becher süße Sahne
  • 400 g Champignons
  • 1 Pck. Gouda
  • 1 gr. Zwiebel
  • ca. 3 cm. Tomatenmark
  • 500 g Kartoffel
  • Prise Muskat
  • Salz, Zucker
  • 1 TL Butter
  • etwas Milch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.