Zucchini-Kartoffelsuppe

 Zucchini-Kartoffelsuppe  

Zucchini-Kartoffelsuppe
Zucchini-Kartoffelsuppe

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen.  Dann in Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe aufkochen lassen, die Kartoffelwürfel darin ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zucchini waschen, abtrocknen und in schmale Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Grün der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.  Den Dill waschen, trocknen (einige zarte Stiele für die Garnitur aufheben) die restlichen fein hacken. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Gemüse darin unter Rühren glasig dünsten. Mit Sahne ablöschen, durchrühren und vom Herd nehmen. Dann den Dill unterheben. Mit einem Pürierstab die Kartoffeln in der Gemüsebrühe pürieren, die Zucchini-Sahne-Mischung unterrühren, die Suppe kurz aufkochen lassen. Mit den Gewürzen  pikant abschmecken und mit den Dillzweigen vor dem Servieren garnieren.

Zutaten:

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Dill
  • 2 El Butter
  • 1/8 L süsse Sahne
  • weisser Pfeffer
  • Meersalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.