Topfkuchen-Döppekooche

Topfkuchen-Döppekooche

Topfkuchen-Döppekooche

Zubereitung:

Milch etwas erwärmen. Brötchen darin einweichen. Kartoffeln schälen und fein reiben. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Räucherspeck ebenfalls fein würfeln. Geriebene Kartoffeln und zwiebeln in einer großen Schüssel vermischen. Eierdazugeben, kräftig mit Pfeffer, Muskatnuss und Salz würzen. Brötchen etwas ausdrücken, mit dem Quark zur Kartoffelmasse geben und alles gut vermengen.Backofen auf 180°C vorheizen.
In einem großen Topf den Speck anschwitzen. Kartoffelmasse dazugeben und gründlich mit dem Speck vermischen. Die Würste kreuz und quer in die Teigmasse stecken, sie sollen völlig darin verschwinden. Die Oberfläche etwas glatt streichen. Den Topf ohne Deckel auf die mittlere Schiene in den Backofen stellen und 2 Stunden garen.

Zutaten:

  • 1l Milch
  • 6 Brötchen
  • 2kg Kartoffeln
  • 1kg Zwiebeln
  • 250g Speck
  • 6 Eier
  • Pfeffer, Muskatnuss, Salz
  • 500g Magerquark
  • 8 EL Öl
  • 8 geräucherte Kochwürste

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.