Süsse Schupfnudeln

Süsse Schupfnudeln

Zubereitung

Kartoffeln mit der Schale kochen. Kirschen mit der Flüssigkeit in einen Topf geben und kurz aufkochen. Etwas Flüssigkeit mit Stärke mischen und die Kirschen damit binden. Mit Nelken- und Zimtpulver abschmecken. Die ausgekühlten Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse (Kartoffelstampfer) drücken. Mit Ei, Gries, Mehl, Salz und Muskat zu einem Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kleine Stücke davon zu Nudeln rollen. Diese in reichlich Salzwasser portionsweise gar ziehen lassen (wenn sie gar sind, schwimmen sie an der Oberfläche) . Abgetropft in Butter goldbraun backen, in Zucker und Zimt wälzen und mit den Kirschen servieren.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 1 Glas Süsskirschen (ca. 700 g)
  • Nelkenpulver
  • Zimtpulver
  • 3 Tl Speisestärke
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 70 g Gries
  • 4 EL  Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Muskat
  • 50 g  Butter
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Zucker und Zimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.