Spargel und Kartoffeln „orientalische Art“ mit Hähnchenbrustfilet

Spargel und Kartoffeln „orientalische Art“ mit Hähnchenbrustfilet

Spargel und Kartoffeln "orientalische Art"
Spargel und Kartoffeln "orientalische Art"

Zubereitung:

Spargel und Möhren putzen und schälen. Zwiebel abziehen, Peperoni entkernen, Kartoffeln waschen. Alles in feine Würfelschneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Kartoffeln und Peperoni kurz andünsten, dann den Spargel und die Möhren zugeben. Mit Zucker bestreuen, kurz mitdünsten, Currypulver unterrühren und Gemüsebrühe angießen. Bei geringer Hitze ca. 10 Minuten garen, Kokosmilch zugießen und weitere 3 Minuten garen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Hähnchen-Spießen servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g weißer Spargel
  • 250 g Bundmöhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Peperoni
  • 20 g Butter
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 EL braunen Zucker
  • 2 EL Currypulver
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Saft von 1/2 Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Hähnchenbrustfilets

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.