Rissolée-Kartoffeln

Rissolée-Kartoffeln

Risolleé-Kartoffeln

Zubereitung:

Rissoleé kommt vom französischen Wort rissoler, das übersetzt so viel wie braun backen heißt. Und knusprig braun gebacken werden ja auch die Rissoleé-Kartoffeln.

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten. In einem Topf mit gesalzenem Wasser bedeckt 20 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken und abziehen. Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln reinlegen. Mit wenig Salz würzen und 10 Minuten braten. Pfanne dabei kräftig schütteln. Zucker darüberstreuen und weitere 5 Minuten braten.

Zutaten:

  • 750 g kleine runde Kartoffeln
  • 50 g Margarine zum Braten
  • Salz
  • 10 g Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.