Radieschen Kartoffelsuppe mit Speck

Radieschen-Kartoffelsuppe mit Speck

Radieschen-Kartoffelsuppe

Zubereitung:

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebeln, Kartoffeln und Brühe in einem Topf aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden ca. 4 Minuten knusprig braten. Radieschen putzen, waschen und, bis auf 2 Stück, grob schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Radieschen und Kresse, bis auf etwas, in der Suppe ca. 1 Minute kochen. Suppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Creme fraiche darin leicht verrühren. Übrige Radieschen in feine Streifen schneiden. Suppe mit Speck, Kresse und Radieschen bestreuen.

Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel

500 g Kartoffeln

1,25 l Gemüsebrühe

80 g magerer, geräucherter durchwachsener Speck

300 g Radieschen (ca. 2 Bund)

1 Beet Kresse

Salz, Pfeffer

150 g Creme fraiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.