Potthuke aus dem Sauerland

Potthuke aus dem Sauerland:

Potthuke aus dem Sauerland
Potthuke aus dem Sauerland

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen. 250 g Kartoffeln schneiden und weich kochen, dann abgießen und gut zuerstampfen. Die übrigen Kartoffeln fein in eine Schüssel reiben. Möglichst viel Flüssigkeit von den rohen Kartoffeln abschöpfen. Die Zwiebeln schälen und dazureiben. Die zerstampften Kartoffeln hinzufügen und alles mit der Milch, der sauren Sahne und den Eiern zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Eine großé flache feuerfeste Form gut mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffelmasse in die Form füllen, die Oberfläche glattstreichen. Die Butter dicht mit Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf auf die mittlere Schiene des Ofens in etwa 45 Minuten knusprig braun backen.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1/8 l Milch
  • 1 große Zwiebel
  • 1/8 l saure Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 75 g Butter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.